2 Antworten auf „164“

  1. Es ist ganz grässlich, auch in Österreich schwimmt alles (wir haben seit zwei Jahren einen Damm, trotzdem habe ich in den letzten Tagen einige schlaflose Nächte verbracht).
    Geht es dir und deiner Familie gut?

  2. Ja, wir sitzen ja glücklicherweise hier „oben“ im sicheren Wald. Aber was sich dort unten in der Donauebene gerade abspielt, ist eine echte Katastrophe. Bisher mussten sie schon etwa 5500 Leute sowie Hunderte von Rindern evakuieren, noch besteht die Gefahr von Dammbrüchen. Dazu der Dreck, Schlamm und Gestank vom Heizöl-verseuchten Wasser, die ganzen Sachwerte, die verloren sind, unfassbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.