2018-17

Gemüse für Gemüse-Würzpaste

Geputztes Gemüse für einen Test Gemüse-Würzpaste

Bratwurst mit buntem Rotkohlsalat

Ungewöhnlich, aber gar nicht schlecht: Senf-Honig-glasierte Bratwurst mit buntem Rotkohlsalat nach Diana Henry Simple*

Gemüse-Würzpaste

Fertige Gemüse-Würzpaste

2 Antworten auf „2018-17“

  1. Sorry, ich hab heute erst deinen Kommentar aus dem Spam gefischt. Das war mein erster Versuch:
    ========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
    Titel: Gemüse-Würzpaste selbst gemacht
    Kategorien: Suppe, Gemüse, Würzpaste, Vegetarisch
    Menge: 4 Einmachgläser
    300 Gramm Knollensellerie; relativ klein gewürfelt
    300 Gramm Möhren; relativ klein gewürfelt
    300 Gramm Lauch; relativ klein gewürfelt
    300 Gramm Zwiebeln; gehackt
    150 Gramm Petersilienwurzel; relativ klein gewürfelt
    4 Knoblauchzehen; gehackt
    50 Gramm Petersilie; gehackt
    50 Gramm Schnittlauch; in Röllchen
    1 Kästchen Gartenkresse
    20 Gramm Steinpilzpulver*; optional
    220 Gramm Salz; Menge anpassen
    ============================ QUELLE ============================
    nach diversen Rezepten aus dem Internet
    -Erfasst *RK* 09.01.2018 von
    -Petra Holzapfel
    Die gewürfelten Gemüse portionsweise im Foodprocessor oder Mixer
    zerkleinern. Das Gemüse in eine große Schüssel geben und dabei
    wiegen: auf 100 g Gemüse 15 g Salz zugeben. Das Pilzpulver
    unterrühren, gut durchmischen und alles 15 Minuten Saft ziehen
    lassen, dann nochmal im Mixer oder mit dem Pürierstab so fein wie
    möglich zerkleinern.
    Die fertige Mischung in saubere Gläser abfüllen.
    Im Kühlschrank etwa 1 Jahr lang haltbar.
    Dosierung: Etwa 2 Teelöffel der Würzpaste in 250 ml Wasser kochen.
    Anmerkung Petra: erster Test Januar 2018
    *ich hatte gemahlene Totentrompeten verwendet. Das ist nicht optimal,
    da in der Suppe schwarze Pünktchen schwimmen.
    =====

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.