2018-87

Selfie grau

Haarfarben-Update nach Friseurbesuch: es wird zunehmend grau, dauert aber immer noch, bis alles rausgewachsen ist…

Soja-marinierte Radieschen

feines leichtes Abendessen: Soja-marinierte Radieschen und japanischer Krautsalat, dazu gab es Chicken Wings Teba Shichimi, alles aus Stevan Pauls Meine japanische Küche*

*=Affiliate-Link zu Amazon. Wenn darüber bestellt wird, kostet es genausoviel wie sonst auch, allerdings erhalte ich einen kleinen Vermittlungs-Betrag, den ich wieder in neue Kochbücher etc. stecken kann. Für diese Unterstützung herzlichen Dank!

Eine Antwort auf „2018-87“

  1. diese hühnerflügel gabs bei uns samstags, auf vs wunsch, bei mir wandern hüherflügel normalerweise in den suppentopf. der sakemarinade hab ich deutlich mehr schärfe spendiert, als stevan pauls messerspitze chilli; dazu gabs blanken reis und streifig geschnittene gurke und rettich, allerdings pur, unmariniert und ungepickelt. die kleinen teilchen lassen sich ganz unkomliziert zubereiten und schmecken auch gut; allerdings fand ich die vielen knochen recht störend und an der eatability mangelte es mir auch. absoluter knaller war aber die sauce aus limettensaft und mandarinenschale, die hat uns wirklich begeistert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.