2018-259

Morgens bringt uns Marc zur Talstation der Seilbahn in Orselina – hier Blick auf Madonna del Sasso

Mit Seilbahn und Sessellift geht es auf die Cimetta mit dem sonnigsten Cache der Schweiz

Gruppenbild mit Baby

Beim Abstieg können wir die Startversuche der Gleitschirmflieger beobachten

Weg zur Alpe Cardada mit der Capanna Lo Stallone. Bei Instagram gibt’s  ein kurzes Video – Sound ist wichtig 😉

Gipfelkreuz auf der Alpe Cardada

Wir marschieren weiter Richtung Monti di Lego

Gipfelkreuz bei Monti di Lego

und das malerisch gelegene Kirchlein vom Kreuz aus gesehen – 2013 waren wir schon einmal hier

Stärkung mit Ziegenfrischkäse und Salat bzw. Polenta, Alpkäse und Salat

im Grotto Monti di Lego

Wander-Kilian

Nachdem ich drei Grazien in dieser Pose fotografieren durfte, tritt jetzt Kathi für ein „cooles“ Insta-Foto an 😉

Nach Abstieg ins Val Resa Abschluss der Tour im Al Grott Café – sehr nett, Speisekarte klingt verlockend! Für mich gibt’s einen Nostrano in der typischen Tessiner Tasse, tazzino bzw. im Dialekt „ul tazzin“. Von dort holt uns unser „Privattaxi“ Marc wieder ab.

Eine Antwort auf „2018-259“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.