2018-277

Topinambur aus dem Beet: eher knollig, Topinambur aus dem Kübel: eher schlank. Beide erwarten den Winter in einem mit Erde gefüllten Topf, aus dem die Knollen bei Bedarf entnommen werden können.

Nach der zweiten Frostnacht sahen die Tomaten doch recht mitgenommen aus, ich habe sie kurz entschlossen abgeschnitten. Die chilis halten sich tapfer

Rote Bete geerntet, im Backofen gebacken und eingelegt

Vortrag Gartenbauverein „Gesundheit aus der Natur“ von Apothekerin und Heilpraktikerin Corinna Stoiber, Bad Kötzting

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.