2019-134

Hüttenbrot

Tom’s Hüttenbrot, hier gebacken mit Lichtkornroggen, Ruchmehl und Roggen Type 1370. Gesamte Menge Sauerteige und Saatenquellstück verwendet, im Teig nur 300 g Weißbier. Teig war dennoch ausgesprochen klebrig, war kaum ordentlich zu wirken. Gehzeit fast 3 Stunden im 2 kg-Gärkorb.

Hüttenbrot Anschnitt

Trotz Schwierigkeiten bei Formen: Anschnitt sieht gut aus 🙂 Aromatischer, leicht säuerlicher Geschmack. Das Weißbier kann ich nicht herausschmecken.

saure Kalbsxaxe mit Wurzelgemüse

Hat uns leier nicht wirklich begeistert: saure Kalbshaxe mit Wurzelgemüse aus Zart und saftig. Trotz verlängerter Garzeit war das Fleisch leider nicht zart und saftig…

 

Eine Antwort auf „2019-134“

  1. schade wegen der kalbshaxe; wir hatten im letzten herbst eine als cassoulet mit weissen bohnen und zubehör, die war schmelzend zart und einfach nur köstlich! ( und das cassoulet natürlich mit kalb statt mit ente oder schwein viel leichter und fast schon elegant zu nennen).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.