2019-251

Ausflug ins hintere Maggiatal, das Val Lavizzara

Teufelsfelsen

Erster Cache-Stop beim Teufelsfelsen, dem Sasc du Diáol

Grotto Pozzasc

In Peccia starten wir unsere Wanderung ins Val di Peccia, vorbei an der malerisch an einem Flussbecken gelegenen Grotto Pozzasc

Brücke

Cachesuche auf der Brücke bei Pozzasc

Rindvieh

Gehörntes Hindernis auf dem Wanderweg 😉

Häuser

Rustici am Weg

Heu trocknen

Eher ungewöhnlich: Heu trocknen auf der Straße

Torba

Torba, alter Getreidespeicher in S. Antonio von 1439, restauriert 2008

Rastplatz

unser Picknickplatz

Wasserfall

über die Berge kommen dunkle Wolken, daher kehren wir hier um (eigentlich wollten wir noch weiter bis zum Marmorsteinbruch) und marschieren auf der anderen Flussseite wieder Richtung Peccia

Regenguss

Einen Regenguss warten wir unter einer Brücke ab, im Blick ein zuvor gefundener Cache

Wanderweg

schon scheint die Sonne wieder

Hndernis

Wanderweg mit Hindernissen

Cantina

Letzter Cache auf dem Weg: Cantina

Eine Antwort auf „2019-251“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.