2020-74

Kochbuch

frisch ausgepackt: Caspar Plautz. Rezepte mit Kartoffeln*

handgeschabte Spätzle

Spätzle, handgeschabt

Hirschbraten

ein Stück vom Hirschbraten – den gab’s von den Nachbarn als Dank fürs Apfelbaumschneiden 🙂

Hirschbraten

Nach knapp 5 Stunden bei 120°C: ich hatte erst die Befürchtung, das Fleisch sei trocken – war es aber absolut nicht. Vorlage fürs Fleisch war Sanft gegarte Hirschkeule mit Pilzrahmsauce und Quittenchutney aus der alten de.rec.mampf-Newsgruppe, die Sauce hab ich nach meinem Gusto abgewandelt, das Chutney stammte aus eigenem Bestand

Tellerbild

Tellerbild Hirschbraten mit Champignon-Rahmsauce, Rotkraut, Spätzle und Quitten-Zwiebel-Birnen-Chutney: sehr fein!

*=Affiliate-Link zu Amazon. Wenn darüber bestellt wird, kostet es genausoviel wie sonst auch, allerdings erhalte ich einen kleinen Vermittlungs-Betrag, den ich wieder in neue Kochbücher etc. stecken kann. Für diese Unterstützung herzlichen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.