2020-77

Pina Colada-Torte

Bei der Hauswirtschafterei heißt sie Piña Colada-Torte. Rum ist aber nicht drin, statt Cream of Coconut wie im gleichnamigen Cocktail Kokosraspeln. Aussehen tut sie sehr hübsch, am Geschmack würde ich basteln: mir gefallen die Kokosraspeln in der Füllung nicht so gut, Cream of Coconut als Kokos-Komponente fände ich besser, da saftiger. Basis war bei mir wieder eine Wiener Masse wie hier.

Ananas-Kokos-Torte

Dennoch kam sie beim verspäteten Geburtstags-Kaffeeklatsch mit der Freundin nicht ganz schlecht an 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.