2020-356

Ein Entschluss, den ich seit drei Tagen vor mir hergeschoben habe, der mir unendlich schwer fällt, der unglaublich weh tut, der aber glaube ich in der momentanen Corona-Lockdown-Situation richtig ist: an die Kinder samt Enkeln geht die Bitte, den schon lange geplanten Vorweihnachts-/Weihnachtsbesuch auf bessere Zeiten zu verschieben.

kalt geräuchertes Schweinefilet

Lichtblick: erstes Versucherle des von Helmut kalt geräucherten Schweinefilets – saftig, zart, köstlich!

Süßkartoffelsuppe mit Halloumi

Auch sehr fein: pikante Süßkartoffel-Erdnuss-Suppe mit gebratenem Hallolumi nach hier in etwas veränderten Mengenverhältnissen (mehr Süßkartoffel, mehr Currypaste, weniger Erdnussbutter, weniger Kokosmilch, Limette an Stelle von Zitrone)

2 Antworten auf „2020-356“

  1. DER kluge Entscheid von dir und deinem Mann!
    Als regelmässiger Leser deiner Posts weiss ich, wie sehr dir deine Familie am Herzen liegt und bedeutet. Genau aus diesem Grund ist es absolut sinnvoll und richtig, nichts dem Zufall zu überlassen und das Glück nicht heraus zu fordern. Wenn der ganze „Covid-Rummel“ mal vorbei ist freut Ihr Euch umso mehr, alle (und wirklich alle) gesund wieder zusammen zu sein.
    Ich halte es gleich mit meiner Partnerin in Thailand, meinen Verwandten und Bekannten. Wir alle meiden jeden möglichen persönlichen Kontakt, telefonieren täglich und glauben alle an bessere Zeiten in der Zukunft, die wir dann wieder zusammen verbringen dürfen.
    Ich wünsche dir/Euch besinnliche und köstliche Festtage
    Peter

    1. Lieber Peter,
      danke für deine mitfühlenden Worte! Ich weiß ja, dass es vielen noch deutlich schlechter geht als uns. Aber dennoch hätten wir uns natürlich gefreut, wieder einmal alle drei Kinder und Enkel um uns zu versammeln – das letzte Mal haben wir uns alle in dieser Konstellation Ende Februar am Bodensee getroffen.

      Dir ein friedvolles Weihnachtsfest und herzliche Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.