2021-47

Reblochon-Birnen-Quiche

Reblochon-Birnen-Quiche: oben hui, leider unten pfui, da der Boden nicht ganz durchgebacken war. Ich habe dem Restkuchen anschließend nochmal 30 Minuten mit Unterhitze gegönnt, dann war alles ok. Besser aber: Boden vorbacken!

Making of

Boden war der bewährte Quicheteig von Nicky, Belag Birne, Speck, Eier-Rahm-Schmandguss und Reblochon

2 Antworten auf „2021-47“

    1. Nein, da müsste ich vorher nochmal die Backzeiten feintunen (Belag waren hier aber 2 El Semmelbrösel auf dem Quicheteig von Nicky, 2 kleine Birnen, 75 g Speckwürfelchen, Guss aus 2 Eiern, 100 g Sahne und 100 g Schmand sowie 1/2 Reblochon).

      Dafür habe ich heute den eigentlichen Anlass für den Reblochonkauf im Blog: eine Tartiflette savoyarde. Die war richtig gut 🙂

Schreibe einen Kommentar zu Cascabel Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.