2 Antworten auf „2021-161“

  1. im streng katholischen oberpfalzdorf meiner kindheit gabs am prangertag nach gottesdienst und prozession immer gegrillte würstl, dazu fade weisse semmeln und fürstenbier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.