2022-311

letzte Chilis

Spontan werden heute bei herrlich warmen Wetter Tomaten- und Chilipflanzen abgeräumt – so spät wie noch nie, glaube ich!

Anaheim

Anaheim-Chilis waren noch einige dran, die dürfen noch ein wenig nachreifen und werden dann geflämmt, gehäutet und eingefroren.

Quitten-Deko

Quitten-Deko aus Fallobst

Topinambur-Ernte

Topinambur-Ernte: auf dem winzigen Stück (schattig, sehr trocken) sind gut 4 kg gewachsen.

Einlagerung

Die Früchte lagere ich in einem Eimer zwischen Schichten von Erde ein – so lassen sie sich auch im Winter bei gefrorenem Boden gut entnehmen.

Hasufront

Fast leergeräumt: die Südseite des Hauses (per Weitwinkel) ohne Tomaten und Chilis. Es steht nur noch die Glockenrebe, Calamansi und Kumquat.

Halloween

Halloween-Besuch fordert „Süßes oder Saures“ (Der Affe stellt sich als Opa des Mädchens heraus ;-))

 

2 Antworten auf „2022-311“

  1. hihi, bei uns waren die netten ex-nachbarn mit gruselkids da, deren halloweenrunde lustigerweise auch in die alte nachbarschaft führte. 🎃🎃🎃

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert