2022-137

Riesenrad Deggendorf

Nach langer, langer Zeit wieder einmal ein Einkaufsbummel in Deggendorf – dort steht momentan wieder das Riesenrad.

Zander und Shrimps

Einkehr im Gasthof Höttl, hier Duett vom Zander und Shrimps mit neuen Kartoffeln, Blumenkohl, Romanesco (sehr! knackig gebraten) und Bärlauchschaum

18 Tage RAdieschen

Erste 18 Tage Radieschen „De dix-huit jours“ können gerntet werden (hier nach etwa 21 Tagen)

2022-110

Jungpflanzen

Die nächsten Jungpflanzen fürs Hochbeet sind im Haus (Salate, Rucola, Kerbel, Fenchel, Sellerie, Gemüsezwiebeln, Brokkoli)

Ausblick Rusel

Bei warmen 22°C nochmal ein Cachenachmittag. Start mit dem ALC Rusel Quickie

Draculas Erbin

Highlight: Draculas Erbin

Kirschblüte

Hier blühen die Wildkirschen schon

Salaam Namaste

Nachdem es in Deggendorf im geplanten Biergarten kein Essen für uns gab, haben wir es gewagt und sind in Teisnach im Salaam Namaste zum Indisch Essen eingekehrt. Optisch eher Imbissbude, aber sehr netter, aufmerksamer Service, und richtig gut war’s, auch wenn der Reis farblich etwas irritiert 😉

2022-46

äthiopische Platte

Ein lieber Freund hat keinen Aufwand gescheut (Harald, nochmals ganz herzlichen Dank!) und uns eine Kostprobe aus dem äthiopischem Bistro Lalibela in Ingolstadt mitgebracht: gemischte Platte Behansab mit Fleisch (vermutlich scharfes und mildes Rindfleisch, scharfe rote Linsen, Weißkohl, Möhren und Kartoffeln), serviert auf und mit Injera, dem landestypischen Fladenbrot. Scharf heißt übrigens richtig scharf 🙂 Damit haben wir immerhin eine Vorstellung, wie äthiopisches Essen zu schmecken hat, wichtig für die kulinarische Weltreise in diesem Monat.

Fanden wir besonders lecker: nech’i gomeni (Weißkohl, Möhren und Kartoffeln mit Shiro?)

2021-346

 

Winterbiergarten

Winterbiergarten in der Alten Mühle, St. Englmar (Zugangskontrolle, 2G)

Weihnachtsbaum

Weihnachtsbaum in winterlicher Landschaft

Glühwein

Adventsglühwein (hier alkoholfreier Punsch ;-))

Holzbackofen

auch der Holzbackofen verströmt wohlige Wärme

2021-342

Markt

Marktbesuch: Hirschkeule für Weihnachten ist im Haus, Entenschenkel bestellt

Plätzchenparade 2021

Plätzchenparade 2021, bevor die Plätzchendosen für die Kinder bestückt werden (es fehlen die Weiße Schoko-Spekulatius-Kugeln)

Mokkaschnitten, Gewürzspekulatius, Schoko-Quitten-Plätzchen, Schoko-Husarenkrapfen mit Schoko-Ganache , Vanillekipferl, Heidesand
Alpenbrot, Salz-Karamell-Ecken, Zwickerbusserl, Orangenzungen, Quarkstollen-Konfekt mit Pistazien und getrockneten Cranberries
Linzer Schnitten, Butterbrote mit Schokolade, Ischgler Krapfen, Glühsterne, Pecan-Walnuss-Thumbprints

Menü Jakob

Endlich haben wir unsere  im April 2020 erstandenen Gutscheine vom Gasthaus Jakob eingelöst, damals erstanden zur Unterstützung im ersten Lockdown. Während hier im Landkreis Regen die Gastronomie aktuell wegen zu hoher Inzidenz geschlossen ist (das ändert sich aber morgen glücklicherweise wieder, da wir dann 5 Tage unter 1000 sind), darf man im angrenzenden Landkreis Straubing-Bogen noch essen gehen.

Weihnachtsbaum

Vorweihnachtliche Stimmung