2020-214

Wettzell

Nachdem der Regen aufgehört hat, geht’s zu einer kleinen Cacherunde nach Wettzell mit seinem geodätischen Observatorium

Blumen

Blümchen am Wegesrand

INRI

Erstes Ziel: INRI

Haferfeld

Haferfeld in der Nähe von Geo-Carin – das Wetter schaut nicht gut aus 🙁

Totenbretter

Beim Brotzeit-Bankerl 2 tröpfelten schon die ersten Tropfen

Brotzeitbankerl

Beim Brotzeitbankerl 3 erwischte es uns dann voll 😉 Dennoch Mission erfolgreich abgeschlossen.

Regenbogen

Zu Hause: ein doppelter Regenbogen

Lammrücken und türkischer Reis

Gebratener Lammrücken mit würzigem Pilav nach Semilicious
Im Reis waren bei mir anstelle von Erbsen die ersten feinen Böhnchen.

2020-180

Kreuz in Elisabethszell

Wegkreuz beim Start zum Espernzeller Bierweg

wilder Weg

Naturbelassener Wegrain

Pilz

Erste Pilze gesichtet: hier Perlpilz

Marterl

Drama am Wegesrand!

Blumen

Bunte Fluren

Bierweg

Info zum Bierweg

Ausblick

Beim Panoramablick: Sicht in den Gäuboden
blaues Feld

gewöhnlicher Natternkopf

Wegkreuz

Wegkreuz

2020-101

Saftiger Schokokuchen

Saftiger Schokokuchen mit Giotto, leicht modifiziert nach „Porno-Kuchen

Hefewasser

In Zeiten von Hefemangel: drei Ansätze Hefewasser: Cranberries (gezuckert, geölt), getrocknete Sauerkirschen (schon 2 Jahre abgelaufen), ungeschwefelte Rosinen

Osternest

Osternest-Deko

Schoko-Schokokuchen

Wirklich schön saftig!

2020-78

Kapelle

FTF bei der Turbo-Tour zum Hennenkobel #1 – gemeinsam mit den inzwischen eingetroffenen Cacherkollegen ging’s weiter Richtung Gipfel

Skilift Rabenstein

Schneereste beim Skilift Rabenstein

Weg zum Hennenkobel

Weg leider ohne Aussicht, dafür mit Nebel und vielen Pfützen. Nachdem das anfängliche Tröpfeln immer stärker wurde, haben wir uns den letztem Aufstieg geschenkt.