2019-106

Kochbücher Südafrika

Die nächste kulinarische Weltreise führt nach Südafrika.
Schon älter, aber recht informativ: Die Regenbogenküche*

*=Affiliate-Link zu Amazon. Wenn darüber bestellt wird, kostet es genausoviel wie sonst auch, allerdings erhalte ich einen kleinen Vermittlungs-Betrag, den ich wieder in neue Kochbücher etc. stecken kann. Für diese Unterstützung herzlichen Dank!

2019-64

Geburtstagstisch

Solche Geburtstagsüberraschungen erfreuen das Foodie-Herz 🙂

Mehlbestellung

Die Mehlvorräte aufgefüllt

Nuss-Schokokuchen mit Kirschen und Espresso-Sahne

Der Nuss-Schokokuchen mit Kirschen und Espresso-Sahne schreit nach Wiederholung  – beim Geburtstagskaffee gab’s keine Gelegenheit für ein Blog-geeignetes Foto vom Anschnitt.

2019-38

Democratic Design vor Billy

Heute in einem Newsletter gelesen: IKEAs Billy wird 40 Jahre alt. 2009 war mein Kochbuchregal in Democratic Design. IKEA, Möbel für die Menschheit* abgebildet. 10 Jahre später steht es immer noch 🙂

*=Affiliate-Link zu Amazon. Wenn darüber bestellt wird, kostet es genausoviel wie sonst auch, allerdings erhalte ich einen kleinen Vermittlungs-Betrag, den ich wieder in neue Kochbücher etc. stecken kann. Für diese Unterstützung herzlichen Dank!

2019-8

Buch-Geschenke

Weihnachts-Buch-Ausbeute 🙂
6 Jahreszeiten – das andere Gemüsekochbuch*, Geschmacksgeheimnisse*, Vergessene Pfade Bayerischer Wald*

*=Affiliate-Link zu Amazon. Wenn darüber bestellt wird, kostet es genausoviel wie sonst auch, allerdings erhalte ich einen kleinen Vermittlungs-Betrag, den ich wieder in neue Kochbücher etc. stecken kann. Für diese Unterstützung herzlichen Dank!

Mandarinen-Rosmarin Gin Tonic

Winterlicher Mandarinen Gin Tonic mit Rosmarin in meiner Mischung als Küchen-Apéro (In große Gläser je 1 Rosmarinzweig angeknickt, 4 Eiswürfel, 4 cl gekühlte Mischung aus 65 ml Mandarinensaft und 15 ml Granatapfelsirup, 4 cl Gin, aufgefüllt mit 200 ml Tonic. Schön süffig, prima!)

Confiertes Kalbsfilet mit Hasselback Kartoffelgratin

Köstliches Neujahrs-Essen: Confiertes Kalbsfilet (analog den Lammhüften, hier KT 60°C, dauerte 100 Minuten, Anfangstemperatur 15°C, Stück war gut 300 g Filetkopf, gebunden) mit Hasselback Kartoffelgratin und Endiviensalat