2020-334

Es geht los mit der Weihnachtsbäckerei (und das am Fastentag ;-))

Spekulatiusgewürz

Die neu erworbene Gewürzmühle* (sie ersetzt ein Uralt-Teil mit Kunststoff-Mahlbehälter) macht einen ausgesprochen guten Eindruck bei der Herstellung der Gewürzmischung

Plätzchenteig

für Gewürzspekulatius nach Ottolenghi aus Sweet*. Rezept in etwa auch hier und hier, ich habe den Teig mit feuchtem braunen Rohrzucker* gemacht, auf meiner Backmatte* mittels Teighölzern* auf 3 mm Dicke ausgerollt und 30 Plätzchen mit 5 cm Durchmesser erhalten.

Gewürzspekulatius

Nur 9-10 Minuten backen, sie sollen zwar kräftig braun sein, werden aber schnell dunkel.

Alpenbrot

das altbewährte Alpenbrot

Zwickerbusserl

und die Zwickerbusserl mit einem etwas anderen Rezept als letztes Jahr (jetzt wie hier, 1/2 Rezept, Baiser allerdings nur mit 100 g Zucker auf 1 Eiweiß, Backzeit 25 Minuten bei 150°C).

Außerdem Limoncello-Bällchen (1/2 Rezept) und Crisp-Likör-Kugeln.

Die Verkostung muss leider bis morgen warten….

*=Affiliate-Link zu Amazon. Wenn darüber bestellt wird, kostet es genausoviel wie sonst auch, allerdings erhalte ich einen kleinen Vermittlungs-Betrag, den ich wieder in neue Kochbücher etc. stecken kann. Für diese Unterstützung herzlichen Dank!

2020-327

Handsemmeln

Es wird nicht wirklich besser mit der Formgebung der Handsemmeln 😉

Asia-Suppe

Asia-Gemüsesuppe mit Hähnchenmägen am 5:2-Fastentag

2020-326

Rührei mit Pfifferlingen

FeineErgänzung des Sonntagsfrühstücks: Rührei mit den gestern gefundenen Pfifferlingen, gebraten mit Speck und Zwiebeln

Lillet Winter-Apfel

Lillet Winter-Apfel (Rezept wird nochmal angepasst)