2018-238

Start der Fiore-Cache-Runde bei Tegna in einem Palmendschungel

nette Cache-Behälter

einsame Badebucht an der Maggia

fast mediterrane Vegetation

nach erledigter „Arbeit“ eine wohlverdiente Abkühlung im Pozzo di Tegna

und abends Kalbsschulter mit Parmesankruste, Polentarauten, Ratatouille (gut, wenn man gleich die doppelte Menge gemacht hat :-))

2018-236

Nicht normgerechtes Gemüse wird hier nett als „ünique“ verkauft

und wandert in ein Ratatouille (mit immer noch eigenen Tomaten)

Erster Lidotag mit Seeschwumm – allzuviel los ist nicht, der See hat starkes Niedrigwasser

Abends nur noch das Ratatouille heiß machen, Cevapcici braten und eineTüte Chips aufreißen – das ist schnelle Ferienküche  🙂

2018-235

Was im Ferienhaus so anfällt: 4 Maschinen Wäsche von den Vorgängern waschen

Den Dschungel bekämpfen

Arme Madonna: in Brasilien vor 15 Jahren erstanden, schon mehrfach lädiert, nun endgültig einen Kopf kürzer 🙁

Dann aber: erholsamer Gartennachmittag

Kalbskotelett, Rosmarinkartoffeln und Bohnen in (noch eigenen) Tomaten

2018-232

Nach 35 Jahren ist Schluss – so langsam wird es ernst mit dem neuen Leben 😉

Hängt leider unmittelbar damit zusammen: unser Flagschiff-Cache Auf der Jagd nach den Entführern muss archiviert werden. Eine Station war in der Briefkastenklappe der Kanzlei untergebracht („ein Anwalt weiß weiter“), das Finale bei Helmuts Parkplatz.

Bunte Bete auf Linsen mit Salsa verde nach A Modern Way to Eat* (hier auf 5:2 getrimmt)

*=Affiliate-Link zu Amazon. Wenn darüber bestellt wird, kostet es genausoviel wie sonst auch, allerdings erhalte ich einen kleinen Vermittlungs-Betrag, den ich wieder in neue Kochbücher etc. stecken kann. Für diese Unterstützung herzlichen Dank!

2018-230

Ausmisten von Unterhaltungselektronik, die schon lange nicht mehr genutzt wird (Doppel-Cassettendeck, Plattenspieler, Tuner…) sowie von VHS-Cassetten aus der Salsa-Tanz-Phase

Dafür durfte ein USM-Sideboard aus der Kanzleiauflösung einziehen 🙂

Ein Abend im Gasthaus Jakob mit gebackener Schneekrabbe
geschmorter Kalbshaxe und Jakobsmuschel mit Avocadocremé, Thaispargel und Hummerschaum
Surf& Turf von Rinderfilet und Black Tiger-Garnele mit gebratenen Steinpilzen und Selleriecreme
Zitronen-Schmandtarte mit Marillenröster und Zwetschgensorbet

2018-229

Die ersten Chilis können geerntet werden, hier Santakas* für Piri Piri-Sauce

#freitagskochtdermann Schweinebauch-Kushiyaki mit japanischem Kartoffelsalat und Pickles (Asazuke) aus Japaneasy** (leider erst nachträglich in diesem Video gelernt, wie man das Fleisch für die Spieße schön regelmäßig schneidet!)

Kir Royal mit dem frisch filtrierten Cassis 2018

*[Werbung wegen Nennung der Bezugsquelle, Chilipflanzen wurden selbst gekauft]

**=Affiliate-Link zu Amazon. Wenn darüber bestellt wird, kostet es genausoviel wie sonst auch, allerdings erhalte ich einen kleinen Vermittlungs-Betrag, den ich wieder in neue Kochbücher etc. stecken kann. Für diese Unterstützung herzlichen Dank!