2019-292

Start

Einstieg in die GRS-Runde von Spiegelau erst auf dem Weg Steinforelle durch den Wald,

Kanal

dann ebenerdig entlang des Kanals,

Blick auf den See

der bis zum Stausee führt.

Stausee Großarmschlag

Pause am Stausee Großarmschlag

Steinklamm

Rückweg über das Naturjuwel wildromantische Steinklamm (großer Rundweg Steinforelle)

Statue in der Steinklamm

Madonna-Statue in der Klamm

Weg

Trittsicherheit erforderlich

Beim Steinklammblick

Loggen beim Steinklammblick

Glas-Wald-Garten

Wald-Glas-Garten der Glashütte Köck in Riedlhütte

Bistand

Überraschungserfolg beim Bistand

Waldbahn

Abschluss bei der historischen Waldbahn

2019-262

Kleine Cachetour im Centovalli, Parken in Intragna

WAschahus

Öffentliches Waschhaus bei Intragna

Brückchen

heute ist Brückentag -)

Ponte romano

Auf der Ponte romano (gebaut 1578) kreuzen wir die Melezza, weiter geht es Richtung Rasa

Bildstock

Bildstock

Brücke

alte Steinbrücke bei Remagliasco

Metallbrücke

Brücke neueren Datums 😉

Brücke über die Melezza

unter uns sehen wir schon die Hängebrücke bei Salmina – wir müssen wegen eines Caches aber erst gut 200 m zu einer Kapelle Richtung Rasa aufsteigen.

Rettungshubschrauber

Kurz vor Erreichen der Kapelle irritiert uns lauter Hubschrauberlärm direkt über uns. An der Kapelle treffen wir auf ein Paar, der Frau geht es offensichtlich nicht gut. Unsere Frage, ob wir helfen könnten, wird mit Hinweis auf den Rettungshubschrauber verneint. Und tatsächlich seilt sich in diesem Moment direkt vor uns eine Rettungssanitäterin durch das hier dichte Laubdach ab. Wir loggen unauffällig und steigen wieder ins Tal ab. Hoffentlich hat der Einsatz ein gutes Ende genommen – später sehen wir den Hubschrauber von der anderen Talseite her noch 5 mal an die Stelle fliegen, teils seilt er jemand ab, teils nimmt er jemanden auf.

Brücke

die Hängebrücke über die Melezza Richtung Salmina

Melezza

Blick auf die Melezza

Kirche Corcapolo

vom Fluß steigen wir über Salmina auf nach Corcapolo

Blick auf Corcapolo

und weiter hinauf bis zu einer Höhenstraße, die uns wieder Richtung Intragna bringt. Bilanz der heutigen kleinen Wanderung: 7,3 km, aber 131 Stockwerke sagt die App 😉

Weg mit Mühlsteinen

Der letzte Teil des Rückwegs führt auf einem idyllischen, mit Wein bewachsenen Pfad wieder zum Parkplatz.

2019-139

abgebrochene Rose

Der kräftige Wind hat einen großen Zweig unserer Jakobiterrose (hier im Hintergrund) abgebrochen und den Rest flachgelegt.

Rose am Pfahl

Notfall-OP mit großem Stützpfahl

Flohmarkt

Bei frischen 8°C und Nieselwetter Cache-Kontrollgang durch Bodenmais, dementsprechend gering ist das allgemeine Interesse am heute stattfindenden Flohmarkt

Wandmalerei Trafohäuschen

Die Wandmalerei am Trafohäuschen passt auch zu den Temperaturen…

2019-103

Die heutige Cache-Wanderung führte uns nach Richtung Abensberg. Los ging’s mit dem Abensberger Panoramaweg Südschleife, einer sehr empfehlenswerten Runde mit vielen einfallsreichen Caches.

Ruheplatz

Ruhiges Plätzchen an der Abens

Liebesschlösser

auch hier: Liebesschlösser

unauffällig

auffällig unauffälliger Cache!

Wallfahrtskirche Allersdorf

Wallfahrtskirche Allersdorf

Zaun :-(

Anschließend ging es gleich weiter auf die Vogelparkrunde. Leider war der Weg zum Cache 9 durch einen Zaun verperrt 🙁

Kunsthaus Abensberg

Zum Abschluss ein kleiner Gang durch Abensberg

Hundertwasser-Turm

mit dem Virtual 100 Wasser und Bier