2023-353

Teevorräte auffüllen

Teevorräte nachfüllen

Calamansi

Die Zitrusbäumchen müssen kurzfristig wegen Besuchsvorbereitungen mal auf den Balkon ausweichen (sind inzwischen noch in Vlies gehüllt) – es soll ja in den nächsten Tagen nicht ganz so kalt werden

Geputze Puntarelle

Geputzter Vulkanspargel (Puntarelle, Mitbringsel aus Baden-Württemberg) , verarbeitet in

Spaghetti mit Puntarelle und Pilzen

Spaghetti mit Puntarelle, Chili, Waldpilzen und Parmesan. Eine köstliche Kombi!

2023-324

Mandeln geschält, geröstet

In Vorbereitung auf die Weihnachtsbäckerei Mandeln schälen, teilweise rösten und mahlen

Gewürze rösten

Gewürze rösten fürs Spekulatiusgewürz nach Ottolenghi

Pilze

Kleiner Gang in den Wald, um etwas Moos zu holen

Steinpilz

zu unserem Erstaunen wachsen noch Steinpilze – hier ein absolut gesundes Exemplar von gut 200 g

neue Messer

Frisch ausgepackt und hoffentlich schön scharf: Messerset (Shun Premier Tim Mälzer Serie, war hier eine Prämie)

2023-305

Himmelsleitern

Zum Allerheiligen-Frühstück gibt’s Himmelsleitern

Quittenvergleich

Quittenvergleich: links Birnenquitte aus dem eigenen Garten, rechts Apfelquitte aus einem türkischen Geschäft in Waldkraiburg. Unsere duftet deutlich mehr, die türkische ist milder und sogar roh essbar (wenn auch kein wirklicher Genuss). Die türkische wird heute mit Hähnchenkeulen getestet.

Cache-Versteck

Cache-Wartung bei den Seltsamen Pflanzen #1 – diesmal haben wir den Petling angeleint. Mal sehen, wie lange das hält.

Fundstück

Anschließend noch eine Runde in „unserem“ Pilzwald mit neuem Fundstück

Pilzbeute

die Beute von heute: nochmal einige Herbsttrompeten, dazu kleine Maronen, 3 Fichtenreizker, 3 Pfifferlinge und jede Menge Trompetenpfifferlinge 🙂

Hähnchenkeulen mit Kartoffeln und Quitten

Hähnchenkeulen mit Kartoffel- und Quittenspalten etwas modifiziert (hier Pollo fino, durchgehend 200°C, Fleisch nicht gedreht) nach diesem Rezept für Hähnchen-Kebap mit Quitten. Mir würden hier tatsächlich meine saureren Quitten besser gefallen!

2023-295

Herbstlaub

So langsam verfäbt sich das Laub der Bäume

Feuersalamander

Ein Feuersalamander!

Feuersalamander

Den letzten haben wir vor Jahren im Tessin gesehen.

Wald und Pilzkorb

Kontrollrunde im Pilzwald – und tatsächlich finden sich nochmal Totentrompeten an der bekannten Stelle 🙂

Blick auf Teisnach

Blick auf Teisnach

Pilzbeute

Die Beute von heute ist abgesehen von den Totentrompeten eher spärlich: 1 kleiner Steinpilz, einige junge Maronen, nur wenige Trompetenpfifferlinge – von denen hätten wir mehr erwartet. Dazu noch 2 Kuhmäuler, junge Fichtenreizker (die wollen wir geschmacklich mal testen) und ein paar Pfifferlinge.

Spinat und Feldsalat

Der Feldsalat ist nach dem ersten Schnitt wieder schön nachgewachsen.

Brokkoli

Und noch immer gibt es junge Brokkolitriebe zu ernten!

Spicy Sichuan Pork Noodles

Spicy Sichuan Pork Noodles aus RecipeTin eats Dinner*- hier mit im Ofen geröstetem Brokkoli und ein paar gehackten Pilzen von heute

*=Affiliate-Link zu Amazon. Wenn darüber bestellt wird, kostet es genausoviel wie sonst auch, allerdings erhalte ich einen kleinen Vermittlungs-Betrag, den ich wieder in neue Kochbücher etc. stecken kann. Für diese Unterstützung herzlichen Dank!

2023-283

Cache-Collage

Zuerst ab Zeltingen-Rachtig über die Moselhochbrücke zum A60/A1 TB-Hotel & GC Exchange – The Gateway to Europe, Rhein-Main, United States, von da zum Eiskalten Händchen, anschließend noch eine kleine Wanderrunde durch den Langen Grund #1-#7 mit netten Versteckideen gedreh.

Moselsteig

Dann zurück marsch marsch in die andere Richtung zum Moselsteig oberhalb von Kröv

Moselschleife

mit herrlicher Aussicht auf die Kröver Moselschleife

Lakifupa Collage

Gut bestückte Grusel-Schatzkiste bei Lakifupas Schatz

Blick auf Kröv

Immer wieder schöne Ausblicke auf die Mosel

Mont Royal

Eigentlich wollten wir ja nach Traben-Trarbach, sind dann aber auf dem Bergrücken beim Labcache Wanderung über Mont Royal hängengeblieben

Festungsrundweg

und haben auf dem Festungsrundweg das interessante Gelände erkundet.

Mont Royal

Wir hatten vorher noch nichts von dieser riesigen Festung gehört und waren von den Ausmaßen und Relikten überrascht.

Schleusenblick

Unterwegs Staustufenblick 4.0 mit in die Schleuse einlaufendem Schiff

Schopftintlinge

Unzählige Schopftintlinge – die hätte ich gerne mal zu Hause gefunden!

Zanderfilet

Nachdem in Hotelnähe kein Tisch zu bekommen war, ging es zum Abendessen ins Unikat nach Zeltingen mit Zanderfilet an Dill-Estragonsauce, Rösti und gut angemachtem Salat