2020-322

Frost

Ein neuer ALC (Adventure Lab Cache) lockt auf den Großen Arber. Start an der Talstation der zur Zeit nicht fahrenden Bergbahn bei Nebel und frostigen 1°C

Wegweiser

Wir haben uns für den deutlich weniger begangenen Wanderweg 12 entschieden (Wanderroute so wie hier beschrieben). Vom Parkplatz bis oben sehen wir gerade mal eine Person.

Bächlein

plätscherndes Bächlein

Nebelwald

Nebelwald

Wurzelweg

Wurzelweg im Bereich der 250 Jahre alten Brennesfichte

Sonne

erste Sonnenstrahlen 🙂

steiniger Weg

ab der Brennesfichte ist der Pfad sehr steinig

über dem Nebel

geschafft: unten liegt das Nebelmeer

Radom 1

das erste Radom

Ausblick

Insel im Nebelmeer

Radom 2

das zweite Radom

Ausblick

Blick vom Seeriegel

Ausblick

Blick vom Richard-Wagner-Kopf zum großen Seeriegel

Abstieg

Abstieg über den bequemen Wanderweg zur Talstation

2020-284

Wegweiser

Bei herrlichem Wanderwetter geht es von Altlohberghütte über Lo8 Richtung Lohberger Steindl. Witzigerweise waren wir auf den Tag genau vor 6 Jahren auch auf dieser Tour unterwegs.

Aussichtsfelsen von unten

leuchtende Flechten

Blick vom Lohberger Steindl zum Arber

und Richtung Lam

Weiter geht’s Richtung tschechische Grenze

Kleines Stoamandl-Ei

der Grenzsteig Zwercheck – Osser ist erreicht

jetzt geht es immer den Grenzpfosten und -steinen entlang Richtung Osser

bizarre Baumreste

Pozor

Achtung! Staatsgrenze

herrlicher Weg durch Heidelbeeren

großes Stoamandl-Ei

Grenzstein

deutsch-tschechischer Grenzstein mal anders

Mittagsrast und Cache am Sesselplatz Kreuzfelsen

noch ein letzter Blick Richtung Kleiner Osser (das letzte Stück zum Osser lassen wir aus, da ist heute bestimmt sehr viel los), zurück geht es über die unspektakulären Lo1 und Lo2 nach Altlohberghütte.