2021-142

Ciabattateig

Das Wochenende der weichen Teige: Ciabatta nach Brotdoc

Ciabatta

2 Stück im heißen Backofen gebacken (275°C –> 240°C) , Teig nach dem Formen gewendet (Brot rechts), 4 Stück auf dem Lochblech im Primus (Brote links, Teiglinge nicht gewendet, besser direkt auf dem Stein backen!). Die beiden Backofenbrote sind eindeutig schöner.

Pane Vallemaggia

Tessiner Pane Vallemaggia nach Marcel Paa aus dem Teig von gestern  (24 Stunden Kühlschrankruhe). Ich bin ziemlich zufrieden 🙂

2021-123

letzter Blick

Bei Nieselregen fällt der Abschied leichter. Ciao Ascona, ciao Mon Souhait…

Einreiseanmeldung

Die Schweiz ist Risokogebiet, deshalb brauchen wir eine digitale Einreiseanmeldung und müssen sofort nach der Rückkehr in Quarantäne

Einkäufe

Deshalb gibt es einen letzten Einkauf im Cattori, bei dem diverse feine Sachen mitdürfen (u.a. Cima di Rapa, Barba di Frate, Burrata, Polpo, Kalbskoteletts, Artischocken, Tessiner Käse, Pasta, Salami)

 

2021-122

Abschied

Noch ein kurzer Spaziergang auf der Golfrunde, dann heißt es leider schon wieder Abschied von Kathi und Familie nehmen

Blick vom Monte Veritá

Wir zwei fahren noch auf den Monte Verità, um dort den Adventure Lab Cache zu absolvieren

japanischer Teegarten

japanischer Teegarten

Lab Final

putziges ALC Final

unser 7000er

kurz darauf finden wir mit La Befana unseren Cache #7000

Abschiedsessen

unser Abschiedessen gibt’s nochmal auf der Piazza: ich habe Kalbs-Paillard mit Buttergemüse und Rosmarinkartoffeln, Helmut ein Rinderfilet und grünes Risotto mit Steinpilzen

See

ein letzter Blick auf den See – wer weiß, wann wir einmal wiederkommen….

2021-121

Frühstück

Auch Frani samt Familie aus Konstanz besucht uns für einen Tag – heute kann man schon draußen frühstücken 🙂

Eis verteilen

Opa verteilt Eis

Wasserschlacht

Gestärkt geht es an die Wasserschlacht mit den Super Soakern

Ascona

Noch ein Bummel durch Ascona

Lago Maggiore

Blick auf den Lago Maggiore

Am See

die Kids müssen natürlich ganz nah ans Wasser

Garten

Ausklang des Tages im Garten, noch ein gemeinsames Essen, dann fährt Frani schon wieder ab.

2021-120

Frühstück

Nach 7 Monaten ohne persönlichen Kontakt große Freude: Kathi samt Familie ist schon ganz früh in Rheinfelden gestartet und so können wir schon kurz nach 8 Uhr zusammen frühstücken, allerdings drinnen – draußen ist es noch zu frisch.

Azaleen

Azaleenblüte im Garten

Opa Kilian

Es geht nochmal mit Sandspielzeug im Gepäck an die Maggia

Picknick

Picknick

Stoamandl

und Stoamandl-Bau 🙂

Maggiadelta

Da, wo die Maggia in den See mündet, sehen wir Gleitschirmflieger, badende (!) Kinder und am Locarneser Ufer eine große Schildkröte.

Güggeli

Heute bleibt die Küche kalt: es gibt Abholessen von Broggini, u.a. das legendäre Rosmarin-Güggeli

2021-119

Glyzinie

Die Glyzinien unten verblühen schon langsam

Orchideen

Eine von vielen Orchideen auf dem aufgelassenen und teilweise renaturierten Aerodromo (Flugplatz)

Jazz-Runde

die wirklich geniale und ungemein abwechslungsreiche Jazz-Festival-Mystery-Runde

Maggiamündung

führt im ersten Teil entlang der Maggia bis zum Delta

cooles Versteck

kreatives Versteck – erstaunlich, was auch in muggeligen Gegenden machbar ist 🙂

Bagno pubblico

Strandbetrieb am Bagno Pubblico

Lungolago

belebte Piazza

Prost

seit letzten Montag ist die Außengastronomie wieder geöffnet. Spontan legen wir eine Pause ein

Pizza

und genießen die köstliche Pizza in der Osteria Nostrana (unser erstes Auswärtessen seit September)

Piazza

mit Blick auf den See.

Modische Masken

Zurück durchs Borgo: die modischen Masken in einer Apotheke passen sogar zum extravaganten Outfit in der Boutique gegenüber 😉