2022-245

Tomaten-Dokumentation 2022

Die alljährliche Dokumentation der 2022 angebauten Tomatensorten:
2 x Picolino, Ruthje, Appleberry Yellow, Ananastomate, Garance, Limoncito, Tirouge, Nepal, Gourmandia, Grüne Birne, Giano

Picolino ist hier der All time Favorite zum Rohessen, für Salate etc, Ruthje ist letztes Jahr dazugekommen. Tirouge (die geflammte) mag ich auch sehr gerne. Ganz klasse finde ich Garance, die ich dieses Jahr neu angebaut habe – die schmeckt wunderbar säuerlich-aromatisch, die gibt’s nächstes Jahr sicher wieder. Die aromatische Ananastomate bringt zwar riesige Früchte, aber der Gesamtertrag ist eher gering.

Geschmackstest

Beim Geschmackstest der großen Tomaten gewinnt eindeutig Garance (schön säuerlich, klasse Aroma) vor Gourmandia, am wenigsten hat uns Nepal gefallen.

Kornelkirschernte

Die Kornelkirschen fallen vom Baum – es ist Erntezeit! Nachdem der tolle Kornelkirschbaum der Nachbarin mit seinen fleischigen dunklen Früchten leider einem Neubau weichen musste, haben wir diesmal die Früchte unserer Wildform geerntet – 4,4 kg sind in der Schüssel gelandet. Unsere beiden neueren Sträucher mit Zuchtsorten sind noch nicht reif (hier ein Foto mit dem Größenvergleich der einzelnen Sorten).

Gewinn

Glück gehabt und wieder was gewonnen 😉

gegrillte Sardinen

#freitagskochtdermann ausnahmsweise mal keinen heimischen Fisch, sondern gegrillte Sardinen. Dazu gab’s einen grünen Salat und die leckeren kretanischen Kartoffeln.

2021-287

Chilis Erträge

Chiliernte bei einem kurzen Zwischenaufenthalt zu Hause – zum Wochenende droht die erste Frostnacht 🙁

Die Erträge sind sehr unterschiedlich ausgefallen: Sehr gut bei Anaheim, de Arbol, Santaka, Lemon Drop, sibirische Hauspaprika, Piment d’Espelette (aber eher kleine Früchte) und Riviera. Sehr bescheiden die diesjährigen Jalapeños (klein!) und die Habanero-Abkömmlinge Bolivar Minas Gerais und Amazon Chile Roma.

Chilisorten im anbau 2021

die Sorten im Anbau 2021

Tomaten

Auch die Tomatenernte geht langsam dem Ende zu

Walnussschale

und über die Walnüsse freuen sich anscheinend zumindest die Eichhörnchen….

Die Fotos vom Urlaub werden ab nächster Woche nachgetragen.

2021-243

Tomatensorten 2021

Tomatensorten im Anbau 2021

Rosas Eglifilets

Eglifilets nach Rosa Tschudis Erfolgsrezepte aus meiner Küche* – echte Egli-Chnusperli! Die Barsche hat Helmut nach und nach gefangen, die Filets haben wir in der TK-Truhe gesammelt bis eine 2-Personen Mahlzeit zusammen war.

Rosas Eglifilets mit Ausbackeig

Auf das Rezept hat mich Andy von lieberlecker gebracht. So einen festen Ausbackteig (Mehl, Bier und viiiel weiche Butter) hatte ich noch nie: „Einzeln sorgfältig durch den Teig ziehen“ ließ sich gar nicht so einfach bewerkstelligen, der Teig haftete nur mit Schwierigkeiten, die Filets mussten fast bestrichen werden. Das Ergebnis ist allerdings wirklich prima! Dennoch werde ich beim nächsten Mal etwas mehr Bier im Teig testen.

*=Affiliate-Link zu Amazon. Wenn darüber bestellt wird, kostet es genausoviel wie sonst auch, allerdings erhalte ich einen kleinen Vermittlungs-Betrag, den ich wieder in neue Kochbücher etc. stecken kann. Für diese Unterstützung herzlichen Dank!

2020-285

Chilisorten 2020

Chilisorten im Anbau 2020 – leider sind noch viele grüne Früchte an den Pflanzen

Sri Lanka Kochbücher

die kulinarische Weltreise geht im Oktober nach Sri Lanka

Äpfel und Himbeeren

Geheimrat Oldenburg und immer noch Herbsthimbeeren (450 g)

2019-271

Kouign Amann

Sollte eigentlich ein Beitrag für die kulinarische Weltreise werden: Kouign Amann aus der Bretagne

Anschnitt

hat mich aber wegen relativ viel ausgetretener Butter und dadurch vollgesogenem Boden nicht wirklich überzeugt – vielleicht sind meine Erinnerungen aber auch zu positiv und der eigene Geschmack hat sich gewandelt

Chilisorten 2019

Dokumentation der Chilisorten 2019

Pilztoast

#petraalleinzuhaus: Gratinierter Pilztoast mit den gestern gefundenen Schwammerl (Helmut ist bei einem zweitätigen Bonsai-Kurs)

2019-222

Tomatensorten 2019

Tomatensorten 2019 mit subjektiven Bewertungen

Reihe 1:
Picolino (+++, mein Favorit seit Jahren) Philovita (+++) Sungold (+++) Sunchocola (+++ platzt leicht)

Reihe 2:
Licobello (mehlig-fad) Sunrise Bumblebee (fad) Gimli (++) Costoluto Genovese (++)

Reihe 3:
Marinda (+) Kasachstan Rubin (+++) Grüne Birne (++) Black Cherry (+++)

Regenbogen

Abends mit Freunden zum Tapas-Essen im EMMA in Viechtach