2016-220

"Grenzübergang

Morgens ein kleiner Ausflug zu Fuß von Hofberg auf dem Baierweg über die grüne Grenze nach Tschechien

Ausblick

Ausblick

Grabsteine Rothenbaum

Alte Grabsteine im ausradierten Cervené Drevo (Rothenbaum)

Grabstein

Mirabellenbaum

reich tragender Mirabellenbaum, dazu gab es noch schöne Brombeeren und Himbeeren als Wegzehrung.

Anschließend ging's wieder zurück in's Waldschlössl mit viel Vorfreude auf das Kulinarikfestival, die Fotos dazu gibt es bei Chili und Ciabatta 🙂

Merken

2015-187

Ausflug nach Tschechien, wo wir über eine Serie von Caches zum Čerchov (1042 m) hinauf gewandert sind

Start Cerchov

Start der Wanderung durch Naturschutzgebiete

Treppe

Die Wege führen teilweise über alte Treppen (Hana-Steig)

Cache

Schöne Felsformationen eigenen sich hervorragend als Versteck

Cerchov Türme

Die Türme auf dem Gipfel

Cerchov Schild

Essen und Pivo gibt's auch – wir haben allerdings eigenen Proviant dabei gehabt.

Cerchov Aussicht

Rundumsicht in alle Richtungen von der Aussichtsplattform

Baum

Bäume mit Konsolenpilzen

Fingerhut

und jede Menge herrliche Fingerhüte

2014-363

Schnee am Bretterschachten

Über den verschneiten Bretterschachten ging's zu einer kleinen Cachetour Richtung tschechische Grenze, Highlight war der Kein-Blick-Cache

Deffernik

Hinter der Grenze Schneespaziergänge zu zwei weiteren Caches, hier beim ehemaligen Schloss Deffernik, bevor es noch kurz auf den internationalen Weihnachtsmarkt in Bayerisch Eisenstein ging.

2014-335

Gräser

Nach 2 Tagen Plätzchenbacken lockt das schöne Wetter. Helmut kommt erst heute aus Frankfurt zurück, also geht's alleine zum Parkplatz Scheiben und von da zum Büchelbach.

Historischer Grenzstein am Büchelbach

Historischer Grenzstein von 1765

Kraxelei am Grenzsteig

Weil das Wetter gar so herrlich ist, geht's spontan weiter bergauf über Stock und Stein auf dem Grenzsteig entlang der tschechischen Grenze

Blick nach Tschechien

Blick von oben ins tschechische Nebelmeer

Naturkino

beim "Naturkino" Zwercheck

Aussicht Zwercheck

jedoch ein herrlicher Ausblick bis in die Alpen. Über Lo5 wieder zurück zur Scheiben.