2021-297

Kabelweg

Über den Kabelweg auf der direttissima zum Burgstall auf dem Hohen Bogen: auf 770 m sind 270 Höhenmeter zu überwinden.

Final

beim Final 🙂

Sendeturm

die Sendeanlage Hoher Bogen kommt in Sicht

Sendeturm

ganz nah

Gipfelkreuz

Gipfelkreuz am Burgstall mit neuem Cache

wil 3

die Natotürme in Sicht

weglos

bei wil’s Bilderrätsel #3 – unwegsamer kleiner Aussichtspunkt (D4,5/T4)

Rehspieße Pfanne

Unkompliziertes, aber ausgesprochen leckeres Abendessen: Rehfleisch aus der Keule (hier gut 400 g Oberschale), Speck (Helmuts selbst geräucherter), Zwiebeln und Paprika im Wechsel aufgespießt, in einer Mischung aus Olivenöl, gehackter Petersilie, Salz, Pfeffer und Muskatnuss etwa 45 Minuten mariniert, dann in der Grillpfanne in Butterschmalz gebraten (3 Minuten auf Stufe 8, umgedreht und 3 Minuten auf Stufe 7 1/2, dann noch 2×2 Minuten auf den Seiten auf Stufe 7. Fleisch perfekt rosa.

gebratene Rehspieße

Das Rezept stammt im Original aus dem ARD Buffet, hier gab’s dazu meine Tkemali – eine wunderbare Kombination!

2021-291

Frostnacht

Gestern haben wir uns noch gefreut, dass die angekündigte 1. Frostnacht ausgeblieben ist, heute hat es uns kalt erwischt 🙁

Raupen

Während unserer Abwesenheit haben es sich die Raupen auf dem Rosenkohl gemütlich gemacht

Kapelle

Nach einem Termin in Deggendorf gibt’s noch eine kleine Cache-Spazier-Runde bei Niederalteich, hier Kleine Kapelle am Wegesrand

Raps

Rapsfelder Senffelder

Dämmerung

Spiegelung im Weiher

2021-290

Fahrrad-ALC

Rückfahrt von Waldkraiburg mit einigen Geocaching-Stops: Die Geschichte des Fahrrads, kurzer Lab Cache in Ampfing

Lab Cache Zangberg – Hofmark (Kloster)

Haumüller-Kapelle

Haumüller-Kapelle

EC Aubenham

Earthcache Tertiärwelt Aubenham

Frontenhausen

Lab Cache Frontenhausen – das echte Niederkaltenkirchen mit Bonus

Frontenhausen

Schauplatz der Eberhofer-Krimis

Eberhofer-Kreisel

Der berühmte Franz-Eberhofer-Kreisel 😉

Filderkraut

Mitbringsel aus Waldkraiburg: XXL-Kartoffeln aus einem türkischen Laden und knapp 15 kg Filderkohl – bestellt hatte ich 5 kg 😉 – sowie ein Kopf Wirsing, beides eine gute Gabe von einer Back-Bekannten. Nochmals ganz herzlichen Dank, Monika!

2021-285

Cacheversteck

Während Kathi und Marc arbeiten, geht’s noch zu 3 Caches in der Nähe von Herten. Dieser hat uns ganz schön lange suchen lassen 😉

Kindergarten

Anschließend holen wir mit Kathi Kilian vom Kindergarten ab

Schloss Schönau Bad Säckingen

und fahren ins nahe gelegene Bad Säckingen, hier Schloss Schönau im Schlosspark

Der Trompeter ist allgegenwärtig

Holzbrücke

Die Holzbrücke verbindet Bad Säckingen mit dem schweizerischen Stein. Sie ist mit 203,7 m die längste gedeckte Holzbrücke Europas

Fridolinsmünster

Blick aufs Fridolinmünster

Innenstadt

Altstadt mit südländischem Flair

Diebsturm

Diebsturm, Station auf der ALC-Runde

Kanaldeckel

Auch auf dem Kanaldeckel darf der Trompeter nicht fehlen

Fassade

Fassade mit Teilen aus dem Lied von Kater Hiddigeigei

2021-283

Wohnraum

Blick in den Wohnbereich unserer sensationellen Ferienwohnung Talgrün in Mittelberg/Kleinwalsertal. Wer eine große und sehr komfortable Ferienwohnung (240 m², 4 Schlafzimmer mit jeweils eigenem Bad, Sauna) sucht, der ist hier genau richtig!

Küche

Der Küchenbereich

Apfel-Pancakes

hier wird fleißig gewerkelt: zum Sonntags-Abschieds-Frühstück bäckt Kathi mit den Jungs Apfel-Pancakes 🙂

Ausblick

Ein letzter Ausblick auf idyllische Landschaft mit Ziegen, dann trennen sich unsere Wege wieder. Wir fahren noch für 3 Tage mit Kathi nach Rheinfelden-Herten.

Gutedel

Spaziergang im Nieselregen durch die Weinberge: der weiße Gutedel ist noch nicht geerntet

schwarzer Adler

vorbei am Schwarzen Adler

GFyros überbacken

Wir landen aber in der Linde beim relativ neu eröffneten Griechen El Greco:  hier überbackenes Gyros (sehr zart!) mit Metaxa-Sauce und Feta. Dazu gibt’s ausgesprochen leckere Kartoffelscheiben und einen Salat.

2021-282

Frühstück

langer und gut bestückter Frühstückstisch

Gästekarten

Bei der Ferienwohnung sind Gästekarten inklusive, mit denen man den Bus und die Bergbahnen benutzen kann 🙂

Talstation

Wir haben uns für die Kanzelwandbahn entschieden

Kanzelwandbahn

Blick auf Riezlern

Seilbahn

Den Jungs gefällt das Bergbahnfahren

Rettungsflug

Oben werden wir gleich Zeuge eines Hubschrauber-Rettungseinsatzes

Burmiwasser-Weg

Burmiwasser-Erlebnisweg

Riezler Alpsee

Riezler Alpsee

Kathi und Frani

noch zu viert 😉

Familie

und weil das Licht so schön ist: gleich nochmal ein Gruppenbild

Enzian

Enziane

Rundweg

Aufstieg zum Aussichtpunkt

Rundweg

Blick Richtung Fellhorn

Panorama

Panoramatafel Rote Wand

Ausblick

Eigentlich wollten Kathi und ich noch einen Abstecher zur Gehrenspitze machen, doch Kilian protestiert lautstark…

Rückweg

also geht es wieder Richtung Bergstation

bei der Kanzelwand

Während der Rest sich auf der Panoramaterrasse stärkt, marschieren Kathi, Moritz, Geli und ich Richtung Kanzelwandgipfel. Die restlichen Meter bis zum Gipfel überlasse ich der Jugend 😉

Hoheneck

Abends geht es ins Wirtshaus Hoheneck

Aperitif

Anstoßen auf den Jubilar

Abendessen

Dreierlei vom Geflügel aus Vorarlberg: Gebackenes vom Hendl kräftige Geflügelessenz Entenleberterrine Rucolapesto

Von „Kopf bis Fuß“ & Belper Knolle: Rücken vom Hirschegger Rind und Ravioli vom Kalbsbries mit gehobelten Trüffelkäse verfeinert.  Dazu reichen wir geschmorte Urkarotte und Nudeln vom Martinshof mit Hausgemachten Pesto  von Buchenblättern, Marillenkernöl und Bregenzerwälder Bergkäse verfeinert

Öpfl – Quitte – Marille: Knödel vom Apfel und Karamellkeksen in Nußbröseln gewälzt Creme von der Quitte und Gewürzen Eiskrem von Topfen und Wachauer Marille