2021-200

Minigurken

Üppige Minigurken-Ernte

Bayerischer Zuckerhut

Kleiner Cachespaziergang ins Pröllergebiet zum Bayerischen Zuckerhut

Schwedenkreuz

Rückweg über das Schwedenkreuz

Perlpilz

Anschließend noch ins Nulldorfer-Gebiet: häufig findet man Perlpilze

Pilzfund

Wir haben ein paar Steinpilze, Pfifferlinge, eine Rotkappe und schöne kleine flockenstielige Hexenröhrlinge mitgenommen.

Pfifferlingsgulaschg mit Serviettenknödeln

Eierschwammerlgulasch mit Serviettenknödel nach Österreich vegetarisch* Das Pfifferlingsgulasch war gut, die Serviettenknödel mir eindeutig zu trocken. Meine alten Rezepte (Buttermilch-Serviettenknödel oder Brezenknödel) gefallen mir wesentlich besser.

 

2021-191

Baum

Das geplante Pilzesuchen war dann doch eher ein wenig erfolgreicher Waldspaziergang,

Steinpilz

mit einem einzigen schönen Steinpilz und einer kleinen Hand voll Pfifferlingen.

Behaarter Fichtenspargel

Behaarter Fichtenspargel

Schaukel

und mitten im Wald: eine Mehrpersonenschaukel 🙂

Ausblick

Ausblick auf Teisnach

Eisbecher

und ein Eisbecher in der „Eisdiele“ am Volksfestplatz

Spalierbeet

das Beet unter dem Apfelspalier hat sich dieses Jahr gut gemacht – vieles hat sich selbst ausgesät

Rosenbeet

Das Beet, was durch Wühlmausschäden sehr kahl aussah, hat einige neue Pflanzen bekommen (Veronika, verschiedene Salbei, Löwenmäulchen, Heuchera)

griechischer Burger

#freitagskochtdermann heute mal am Samstag: griechisch inspirierter Burger in etwa nach hier, die Lammpatties kamen vom Grill

2021-185

Schussbachtour

Cachekontrolle auf unserer Schussbachtour – volle Logbücher müssen ausgetauscht werden.

am Bach

grausames Geschehen

die Gemeinde hat neue Infotafeln aufgestellt. Früher war also auch nicht alles besser 😉

Blumen

orangerotes Habichtskraut und Alpen-Milchlattich

Baum-Weißling

Baum-Weißling (?)

gefällter Riese

gefallener Riese

Quarzgrube

die Quarzgrube ist jetzt ausgeschildert

Schussbach

Schussbach im unteren Teil

erste Heidelbeeren

die ersten Heidelbeeren werden reif

2021-171

Getreidefelder

Heute ging es bei herrlichem Wanderwetter Richtung Regenstauf, Ziel waren die Caches Elendhalbstrasse #1-#14

Wegkreuz

sowie Feldkreuz Marterl

Blumen

am Wegesrand viele Blumen

Felsformation

und viele Granit-Felsformationen

Flockenstieliger Hexenröhrling

der erste Pilzfund der Saison: ein flockenstieliger Hexenröhrling 🙂

Verstecke

kreative Cacheverstecke

Wildschwein

Hint: nicht das Wildschwein, sondern der Frosch 😉

Wanderweg

wir kreuzen den Wanderweg bei Karlstein

Nittenau

Im Anschluss geht’s noch zum ALC samt Bonus In Bronze gemeißelt nach Nittenau

Storchenbrunnen

der Storchenbrunnen bereitet uns einiges Kopfzerbrechen

Skulptur

Nachtwächterheisl

Wanderstein

von dort darf ein Wanderstein mit

über dem Regen in Nittenau

Schinken nach Aschereifung

Helmut hat seinen Schinken nach gut 4 Monaten aus der Asche geholt: sieht sehr gut aus und schmeckt auch sehr gut 🙂

Thai-Nudelsalat mit knusprigem Hack

Thai-Nudelsalat mit knusprigem Hack und Limetten-Sesam-Dressing, leicht abgewandelt nach hier.