2020-340

1. Advent

1. Advent, die erste Kerze brennt

Raureif 1

Durch frostige Waldstücke geht es ab Waldhaus

Wegweiser

in Richtung Wagensonnriegel

der Platz macht seinem Namen alle Ehre 🙂

Zwergerlkapelle

Zwergerlkapelle am Wagensonnriegel

Raureif 2

frostig geht es zurück

Kapelle

für die Rast haben wir uns lieber einen sonnigen Platz ausgesucht.

Amthof

Anschließend gab es noch ein ALC-Führung durchs historische Kirchberg, hier der Amthof

Kirche

un die Kirche auf dem Berg.

Adventsdeko

Deko am Kachelofen

2020-339

Frostig 1

Spaziergang bei Altnussberg

Frostig 2

Kunstvoller Baumschmuck

Frostig 4

ganz schön frostig

Frostig 3

und neblig

Plätzchenteller 2020

Als Belohnung gibt’s zum Tee den ersten Plätzchenteller (16 Sorten sind es bisher geworden)

2020-325

Gipfelkreuz

Sehr schöne Cachewanderung Vo Ellersdorf ins Loch zum Bierwinkel und zrug mit einer tollen Startlocation, bei der wir vor 4 Jahren schon einmal waren

Ausblick

einsame Wanderwege, hier begegnet man keinem Menschen

Wandertafel

Wandertafel

frisch gepflügt

Frisch gepflügt

Gänse

Martini haben die Gänse überlebt…

Ausblick

frisches Grün bei angenehm milden Temepraturen

Pfifferlinge

nochmal ein üppiger Pfifferlingsfund und einige Trompetenpfifferlinge 🙂

2020-322

Frost

Ein neuer ALC (Adventure Lab Cache) lockt auf den Großen Arber. Start an der Talstation der zur Zeit nicht fahrenden Bergbahn bei Nebel und frostigen 1°C

Wegweiser

Wir haben uns für den deutlich weniger begangenen Wanderweg 12 entschieden (Wanderroute so wie hier beschrieben). Vom Parkplatz bis oben sehen wir gerade mal eine Person.

Bächlein

plätscherndes Bächlein

Nebelwald

Nebelwald

Wurzelweg

Wurzelweg im Bereich der 250 Jahre alten Brennesfichte

Sonne

erste Sonnenstrahlen 🙂

steiniger Weg

ab der Brennesfichte ist der Pfad sehr steinig

über dem Nebel

geschafft: unten liegt das Nebelmeer

Radom 1

das erste Radom

Ausblick

Insel im Nebelmeer

Radom 2

das zweite Radom

Ausblick

Blick vom Seeriegel

Ausblick

Blick vom Richard-Wagner-Kopf zum großen Seeriegel

Abstieg

Abstieg über den bequemen Wanderweg zur Talstation