2024-99

Schlauchwagen

Helmut hat das Wasser wieder angestellt, das erleichtert das Gießen der Hochbeete bei diesen Temperaturen (heute wieder 26°C!) erheblich

Blick auf Kirschbaum und Haus

Blick aufs Haus mit Kirschbaum

blühende Bäume Details

Geheimrat Oldenburg steht kurz vor dem Aufgehen, beide Zwetschgen und die Haferschlehe blühen üppig (rechts unten Kirschblüten).

Löwenzahnblüten ernten

Löwenzahnblütenernte für ein Löwenzahngelee.

2024-97

Collage Pfahl

Bei warmen Temperaturen Rundweg am Großen Pfahl in Viechtach

Collage II Pfahl

mit Steineklopfen, historischen Stätten und tollen Felsformationen

Immergrün und Buschwindröschen

Bunter Teppich von Immergrün und Buschwindröschen

Oma Mhairi

Oma und Mhairi

Pritscheln

Zu Hause wird mit Wasser gepritschelt, was schließlich zum ersten Ourdoor-Komplett-Bad (Raum ist in der kleinsten Wanne) von beiden führt 😉

2024-83

Basecoffee Würzburg

Der Tag startet mit einem Frühstück im Basecoffee (Vikings Benedict Toast und Los Angeles Club Toast)

Lab-Cache Die Würzburger Residenz

Magnolie im Residenzgarten

mit herrlicher Magnolie

Bonus-Dose

und sehr ordentlichem, muggelsicheren Bonus

Festung Marienberg

Blick auf die Festung

Falkenhaus

Falkenhaus am Marienplatz

Blick über den Main auf Würzburg

Frühjahrsmesse (Häfelesmesse) mit Bunzlauer Keramik

Röntgen-Gedenkstätte

Ohne den Lab „Der Gehilfe des W.C. Röntgen“ hätten wir nie das Labor Röntgens in der Röntgen Gedächtnisstätte gesehen

Rückweg über die Europabrücke zum Hotel

Wenig später geht es wieder über die Löwenbrücke in die Stadt Richtung Juliusspital Weinstuben

Petra und Helmut

zum eigentlichen Anlass unserer Reise: ein Treffen mit früheren Mitstudierenden der Lebensmittelchemie – 50 Jahre nach meinem Studienbeginn in Würzburg. Wir haben damals zusammen in einem Labor unsere ganztägigen Praktika (steht mit 50 Wochenstunden im Studienbuch!) absolviert. Schön und interessant war es!

Wiener Schnitzel

Echtes Wiener Schnitzel vom Kalb

2024-62

Gebrochene Microplane-Reibe

Zack, das war’s: Materialermüdung der Microplane-Reibe beim Abreiben der Bitterorangenschale. Immerhin hat sie 10 Jahre durchgehalten!

Impressionen Cham

Impressionen aus Cham

Altes Cham Lab-Postkarte

von der Lab-Runde Altes Cham

Shake hands-TB

bevor es zum NOT-Event in der Wasserwirtschaft ging. Es gibt schon drollige TBs – hier der Shake hands Travel Bug.

2024-60

Schaltjahr - Parkticket

29. Februar, wir haben Schaltjahr, es ist Leap Day

Kirchlein mit Osserblick

Spazierrunde mit 4 Caches um Lohberghütte, hier Des Kircherl im Dorf mit Blick auf den Osser

Stein Love your Life

Fundstück im Wald

Bach im Wald

Kleines Bächlein

Arber mit Schnee

Am Großen Arber läuft noch Skibetrieb

GC-Logbuch Leap Day

Leap Day 2024 – Nettes kleines Event in Bodenmais

2024-57

Geburtstagstisch

Reich bestückter Gabentisch am 69. Geburtstag, die Sieben rückt unweigerlich näher 😉 Kilian hat ein tolles (charakteristisches?) Bild gemalt!

Untergrafenried

Ich habe mir einen Cacher-Ausflug ausgesucht, erstes Ziel ist Untergrafenried an der Grenze zu Tschechien.

Wegweiser Grenze

Von dort geht’s zu Fuß zum verschwundenen Dorf Grafenried, Lučina (Nemanice) mit den Caches Lost 8-Lucina (Grafenried) bzw. Lost 9 Upor (Anger) , weitere Infos zu Anfahrt und Wanderungen hier.

Lučina

„Nach Ende des Zweiten Weltkrieges gehörte es zur Tschechoslowakei. 1946 wurde die deutschsprachige Bevölkerung vertrieben. Fortan lag Grafenried aufgrund seiner Grenznähe in der Sperrzone und wurde in den Bau von Grenzbefestigungsanlagen einbezogen, die Häuser wurden nach und nach abgerissen.“ (Wikipedia)

Lucina - Relikte

Ehemaliger Dorfplatz

Lucina - Relikte

„Die Kirche zum Hl. Georg blieb zwar noch einige Zeit erhalten, wurde jedoch 1970 abgerissen, obwohl sie unter staatlichem Denkmalschutz stand.“ (Wikipedia)

Überall finden sich Relikte aus alter Zeit

Modell des Dorfes und Schautafeln

Schautafeln veranschaulichen die historische Situation, ein Relief die Ausbreitung des ehemaligen Dorfes.

Lucina - Relikte

Friedhof

Waldmünchen

Nächste Station ist der Lab-Cache Sehenswertes in Waldmünchen mit Bonus. Auf der Tour nehmen wir den bekannt guten 360° Laib (früher Feuerlaib) in der Bäckerei Philipps mit. Ein Stückchen Geburtstagskuchen gönnen wir uns dort auch 🙂

Perlsee Kräuterweg

Zum Abschluss geht es noch zum Perlsee und dem Lab-Cache Kräuterweg Perlsee mit Bonus samt Beifang. Teilweise weht der Wind uns eisig um die Ohren 😉

Hühnchen mit Senf, Orange und Honig, dazu Latkes

Hühnchen mit Senf, Orange und Honig, sowie Latkes