2018-238

Start der Fiore-Cache-Runde bei Tegna in einem Palmendschungel

nette Cache-Behälter

einsame Badebucht an der Maggia

fast mediterrane Vegetation

nach erledigter „Arbeit“ eine wohlverdiente Abkühlung im Pozzo di Tegna

und abends Kalbsschulter mit Parmesankruste, Polentarauten, Ratatouille (gut, wenn man gleich die doppelte Menge gemacht hat :-))

2018-237

Damit auch jeder weiß, von wo aus er Kirche und Piazza von Ascona fotografieren soll 😉

Seeblick auf den Lago Maggiore

Cachertreffen „Gelato Day“

 

2018-236

Nicht normgerechtes Gemüse wird hier nett als „ünique“ verkauft

und wandert in ein Ratatouille (mit immer noch eigenen Tomaten)

Erster Lidotag mit Seeschwumm – allzuviel los ist nicht, der See hat starkes Niedrigwasser

Abends nur noch das Ratatouille heiß machen, Cevapcici braten und eineTüte Chips aufreißen – das ist schnelle Ferienküche  🙂

2018-205

Heute auf dem Flusswanderweg von Teisnach Richtung Öd unterwegs, Kilian zum ersten Mal in der Trage auf dem Rücken

Absolut naturbelassene Flusslandschaft (leider macht sich auch hier das Springkraut breit)

2018-204

Kinderwagen-Spaziergang auf dem neu markierten Flußwanderweg Gumpenried – Viechtach

Blumen am Wegesrand

Ausblick auf Waldbahn-Linie und Regen

Nostalgie-Halt Nußberg-Schönau

Am Schwarzen Regen

Brombeeren – jetzt geht’s los mit der Ernte

Snackgurken und erste Tomaten aus dem Garten (Piccolino, Sungold, Striped Turkish, Bombonera, Rozestar)

2018-201

Pide nach Brotdoc

Spaziergang bei Böbrach mit kleinem Heidelbeer-Snack

Rothbach

Musterexemplar von Steinpilz, absolut makellos beim Aufschneiden

Testlauf Hugo Orientale, hier leicht abgewandelt