2019-103

Die heutige Cache-Wanderung führte uns nach Richtung Abensberg. Los ging’s mit dem Abensberger Panoramaweg Südschleife, einer sehr empfehlenswerten Runde mit vielen einfallsreichen Caches.

Ruheplatz

Ruhiges Plätzchen an der Abens

Liebesschlösser

auch hier: Liebesschlösser

unauffällig

auffällig unauffälliger Cache!

Wallfahrtskirche Allersdorf

Wallfahrtskirche Allersdorf

Zaun :-(

Anschließend ging es gleich weiter auf die Vogelparkrunde. Leider war der Weg zum Cache 9 durch einen Zaun verperrt 🙁

Kunsthaus Abensberg

Zum Abschluss ein kleiner Gang durch Abensberg

Hundertwasser-Turm

mit dem Virtual 100 Wasser und Bier

2019-89

Münstermarkt

Letzter Tag im Dreiländereck – heute geht es nach Freiburg

Freiburg Münster

kleiner Virtual am Freiburger Münster

Ranunkeln

Ranunkelpracht

Rote Lange

Für die Herren eine Freiburger Lange Rote

deutscher Spargel

der erste deutsche Spargel

Jamei Käse

Käse bei Jamei-Laibspeis – besonders fein der Greyerzer!

Tulpen

Tulpen

Kanaldeckel

Kanaldeckel mit Charme

Biergarten

Der erste Biergartenbesuch des Jahres:

Flammkuchen Biergarten

Flammkuchen im Kastaniengarten

Blick auf Freiburg

Von dort oben hat man einen schönen Blick auf Freiburg

Puntarelle-Salat mit Orangen

Vorspeise am Abend: köstlicher Puntarelle-Salat mit Orangen

2019-87

Staub

Heute geht es über die Grenze nach Frankreich. Erstes Ziel: der Outlet Store von Staub. Erstanden wurde eine Crêpes-Pfanne von Fontignac – bei Amazon wäre sie aber sogar noch etwas billiger* gewesen…

Storch

Spaziergang durch’s beschauliche Turckheim

Turckheim

das heute fast ausgestorben erscheint.

Magnolie

Blühende Magnolie vor dem Museum, das an die Kämpfe 1944/45 um Colmar erinnert.

au tire bouchon

Weiter geht es nach Riquewihr. Die ersten Mutigen speisen im Freien.

Riquewihr

Aber auch hier: fast menschenleer, keine Touristenströme wie im Sommer.

Einkauf E.Leclerc

Zum Abschluss ein kleiner Einkauf im E.Leclerc bei Wintzenheim

Crevettes roses

Feine Vorspeise am Abend: Crevettes roses mit rosa Sauce und französischem Baguette, dazu einen Crémant d’Alsace

*=Affiliate-Link zu Amazon. Wenn darüber bestellt wird, kostet es genausoviel wie sonst auch, allerdings erhalte ich einen kleinen Vermittlungs-Betrag, den ich wieder in neue Kochbücher etc. stecken kann. Für diese Unterstützung herzlichen Dank!

2019-78

Babylon

Kleiner Tagesausflug nach Tschechien: erster Stop hinter der Grenze und erster Cache in Babylon, Blick auf den noch im Winterschlaf liegenden Badesee

Tor Domazlice

Unteres Tor in Domažlice

Hähnchenbrust auf chodische Art

Hähnchenbrust und Schnitzel auf chodische Art (paniert mit Kartoffelpufferteig), dazu alkoholfreies Budweiser vom Fass (0,3 l für 75 Cent, 0,5 l für 1,16 Euro 🙂 im Restaurace Zubrina

Stadtplatz Domazlice

der hübsche Marktplatz von Domažlice mit seinen Arkaden

Kolatsche

Koláč spezial – Kolatsche mit Powidl, Mohn- und Quarkfüllung als Nachtisch

Einkauf

Die gesammelten Einkäufe: Sauerkraut, große Kartoffeln, Grieben vom Metzger, verschiedene Würste (Klobasa), Karlsbader Oblaten und Waffeln, tschechischer Knoblauch, halbgrobes Mehl, kleine Bierprobe, Schmand, Nudelspezialitäten (u.a. Fleky), ungarisches TK-Kastanienpüree, mährische Kartoffelchips und Käse, darunter 2 Arten Hermelin, ein Camembert-ähnlicher Käse, den ich gleich eingelegt habe. Achja, und ein Pommes frites-Schneider 🙂