2024-84

Bagel und Pancakes

Heute geht’s zum Frühstück ins Café Lenz (gut, dass wir überall reserviert haben: ohne bekommt man hier so gut wie keinen Platz). Bagel mit Bacon und Spiegelei sowie Pancakes mit Früchten

Frühstücksplatte

und üppige gemischte Frühstücksplatte

Gedenktafel Helena Petrovna Blavatsky

Auf den Spuren einiger Lab-Caches geht es kreuz und quer durch die Stadt. Hier Gedenktafel für Helena Petrovna Blavatsky an dem Haus, in dem Helmut früher lange als juristische Hilfskraft gearbeitet hat.

Leider sind die Temperaturen kräftig gefallen, es weht dazu kräftiger Wind, es gibt immer wieder etwas Regen. Wir sind froh, dass wir die warmen Winterjacken mitgenommen haben!

Kaisergärtchen

Kaisergärtchen

Mahnmal DenkOrt Deportationen am Würzburger Hauptbahnhof

Wir erinnern Gedenkstätte

Eine eindrückliche und beklemmende Installation, auf die ein Lab-Cache ausführlich aufmerksam macht.

Weg der Erinnerung

Dann geht es weiter über den Weg der Erinnerung, den ebenfalls ein Lab begleitet.

Skulptur Tod durch Bomben

Denkmal Tod durch Bomben vor der Johanniskirche

Zeller Tor

Durch das Zeller Tor geht es auf’s Gelände der ehemaligen Landesgartenschau, die wir 1990 auch besucht haben

japanischer Garten auf dem LGS-Gelände

Japanischer Garten

Wir schließen noch den Lab Tore der Festung Marienberg mit nettem Tradi am Museum an – leider wird das Wetter immer hässlicher, den Rückweg begleitet uns strömender Regen, daher muss der Bonus auf den nächsten Besuch in Würzburg verschoben werden.

Essen im Ararat

Abends geht es (wieder zu Fuß und trocken) ins türkische Restaurant Ararat. Dort essen wir immer gerne, wenn wir in Würzburg sind. Diesmal sehr fein: die Fischsuppe und das Lamm mit den von mir geliebten Knoblauchkartoffeln, auch der Rosé hat uns sehr gut geschmeckt.

Blick aufs Käppele

Blick aufs Käppele von der Löwenbrücke (Ludwigsbrücke) auf dem Rückweg ins Hotel

Apple Watch 30551 Schritte

Heute haben wir ganz schöne Strecken zurückgelegt: insgesamt über 20 km

2024-15

Vogelhäuschen mit SChnee

Es schneit wieder….

Dunkles Hausbrot

Dunkles Hausbrot nach Brot-Magazin 2/2024 (Rezept von @nussschneckerl), ich habe gleich das doppelte Rezept gemacht. Ziemlich klebriger Teig, lief beim Backen etwas breit. Der Anschnitt sieht aber ganz gut aus – getestet wird wegen Fastentag erst morgen.

Blutorangenkuchen

Blutorangenkuchen mit Buttermilch-Mousse für den Kaffeeklatsch mit der Freundin morgen (die Saftmasse für den Spiegel ist viel zu viel! Bei mir lief aber ein Teil aus – da war es ganz gut, dass noch etwas Überschuss vorhanden war ;-))

2023-364

Feuer in der Feuerschale

Opa macht Feuer in der Feuerschale

Würstchen grillen

und grillt Würstchen

Hot Aperol

Frani kredenzt nachmittags einen Hot Aperol zu den (fast) letzten Plätzchen

2023-347

von Rehen abgefressener Kohl

Fußspuren von Rehen hatten wir ja schon vor ein paar Tagen im Garten entdeckt, vorgestern haben wir dann tatsächlich gleich 2 Rehe auf einmal gesehen. Und die haben sich ganz schön an unserem roten Grünkohl und am Palmkohl gütlich getan 😉

Rehlosung

Was rein geht, muss auch wieder raus – ihre Hinterlassenschaften ganz in der Nähe…

2023-341

Rehspuren

Anscheinend haben wir wieder Rehbesuch im Garten

Schneespaziergang

Abseits geräumter Wege stapft man noch ganz schön im Schnee

Pizza-Suppe

„Pizza“-Suppe mit Mini-Mozzarella am 5:2-Fastentag