2021-110

Hortensie

Neu erstandene Hortensie vor Schneewiese bei 3°C

Kägifret

Kellerfund, der so langsam weg muss: Kägifret, ein Mitbringsel aus dem letzten Schweiz-Urlaub

Asche-Wurst

Helmut plagt die Neugier, er holt die erste Asche-gereifte Salami aus dem Karton. Das Gewicht hat durch’s Trocknen von 203 g auf 120 g abgenommen.

Anschnitt mit Wurstfehler

leider ein Wurstfehler: teilweise sind Löcher drin, wurde nicht fest genug gestopft? Diese Wurst wurde mit dem Rest aus dem Wurstfüller hergestellt, wir sind gespannt, ob die anderen auch so aussehen.

Frühlingskasten

wenigstens im Blumenkasten sieht es ein bisschen nach Frühling aus 🙂

 

2021-107

Luzerner Ruchbrot

Eigentlich sollten das Luzerner-Weggen in Form eines Pain fendu werden, ich habe die Teiglinge aber zu wenig stark eingedrückt. Schreit nach Wiederholung!

Luzerner Anschnitt

Anschnitt

Kochbuch

Frisch ausgepackt: Nik Sharma, Season: Big Flavors, Beautiful Food*

Rasenmäher

Erstes Rasenmähen der Saison

Mozzarella auf Mürbeteig

Mozzarella auf Mürbeteig gebacken mit Tomaten-Zitronen-Olivenöl (Jörg Sackmann): Helmut fand es wiederholungswürdig, ich ziemlich mächtig.

*=Affiliate-Link zu Amazon. Wenn darüber bestellt wird, kostet es genausoviel wie sonst auch, allerdings erhalte ich einen kleinen Vermittlungs-Betrag, den ich wieder in neue Kochbücher etc. stecken kann. Für diese Unterstützung herzlichen Dank!

2021-105

angezogene Tagetes

Die angezogenen Tagetes und Löwenmäulchen blicken sehnsuchtsvoll nach draußen. Dort ist es bei 2°C und immer wieder Graupeln aber immer noch ausgesprochen ungemütlich 🙁

FRaßstellen

Im Garten gibt es leider auch unliebsame Überraschungen: der oder das Wühl hat wieder zugeschlagen und ein Loch und angefressene Rhizome hinterlassen – um was für Pflanzen es sich genau handelt, kann ich momentan noch gar nicht sagen.

WaldNuss Brot

Rezeptur des WaldNuss Brotes, allerdings mit Lichtkornroggen anstelle von Waldstaudenroggen gebacken.

Schtschi

Schtschi nach Magentratzerl zum 5:2-Fastentag (deutlich verlängerte Kochzeit, da die Kartoffeln im sauren Milieu wesentlich länger brauchten).

2021-47

Reblochon-Birnen-Quiche

Reblochon-Birnen-Quiche: oben hui, leider unten pfui, da der Boden nicht ganz durchgebacken war. Ich habe dem Restkuchen anschließend nochmal 30 Minuten mit Unterhitze gegönnt, dann war alles ok. Besser aber: Boden vorbacken!

Making of

Boden war der bewährte Quicheteig von Nicky, Belag Birne, Speck, Eier-Rahm-Schmandguss und Reblochon

2021-15

Zeitung

Unglaubliche Nachrichten aus Washington: Trump-Anhänger haben das Capitol gestürmt

Sloe Gin abgefüllt

Die Neugier hat gesiegt: der Sloe Gin wurde abgefüllt, den ich am 27.10.2020 nach einem Rezept von Nigel Slater angesetzt hatte. Ein erster Test ist vielversprechend, er darf aber noch reifen.

Das jüdische Kochbuch

Frisch ausgepackt: Leah König, Das jüdische Kochbuch*

*=Affiliate-Link zu Amazon. Wenn darüber bestellt wird, kostet es genausoviel wie sonst auch, allerdings erhalte ich einen kleinen Vermittlungs-Betrag, den ich wieder in neue Kochbücher etc. stecken kann. Für diese Unterstützung herzlichen Dank!

2021-10

Banh Bao mit Hähnchenfülle

Bánh Bao nach Turbohausfrau. Die gedämpften Brötchen sind bei mir nicht wirklich schön geworden, sie sind nicht gleichmäßig aufgegangen, obwohl ich bei der 2. Fuhre die Garzeit noch etwas verlängert habe. Geschmeckt hat’s aber dennoch prima, das Hähnchen war schön würzig, der Krautsalat (bei mir mit Spitzkohl und etwas Zucker) eine schöne Ergänzung.