2024-138

Seniorennachmittag anstoßen mit Bier

Die Gemeinde hat freundlicherweise wieder zum Seniorennachmittag beim Pfingstfest des SV Geiersthal eingeladen und spendiert Mittagessen, Getränk, Kaffee und Kuchen, was wir mit den Nachbarn zusammen feiern

Vergnügungspark Pfingsfest

Der Unterhaltungsewrt des „Vergnügungsparks“ hält sich in Grenzen 😉

Rosen am Zaun

Auf dem Heimweg entdeckt, dass die Rosen an unserem Zaun schon blühen

Kochbuch Milk Street

Frisch ausgepackt: The Milk Street Cookbook* von Christopher Kimball

Frisch erblüht (war in einer Zwiebelmischung): laut Plant Net-App anscheinend Sizilianischer Honiglauch

Bundeliga-Tabelle Saisonende 2023/24

Sensationeller 2. Platz am Ende der Saison – wer hätte nach der letzten Saison gedacht, dass der VfB Vizemeister wird?!

*=Affiliate-Link zu Amazon. Wenn darüber bestellt wird, kostet es genausoviel wie sonst auch, allerdings erhalte ich einen kleinen Vermittlungs-Betrag, den ich wieder in neue Kochbücher etc. stecken kann. Für diese Unterstützung herzlichen Dank!

2022-296

Menü Toni Krank

Traditionell (2019, 2020, 2021) hat uns Matthias wieder ein 12-Gang-Menü bei Toni Krank im Arte Mangiare in Mittergars organisiert. Apéro im Garten bei herrlichstem Wetter (weitere Fotos gibt’s auch bei Björn)

Amuse geule

Pane Carasau, Burrata und Forellenkaviar

Innforelle mit Kapuzinerkresse u. Meerrettich

dann wechseln wir nach drinnen

in die gemütliche Wirtsstube des alten Bauernhauses

Carne salada vom Reh, Blaukrautsalat, Rote Bete

sträflicherweise nicht fotografiert, aber köstlich: Burrata, weiße Trüffelcreme, schwarzer Trüffel

Kaninchensülze auf Pfifferlingen

gratinierte Zucchiniblüte gefüllt mit Pfifferlingen, gelbe Tomatensauce

Jakobsmuschel in Schalentier-Nage

Loup de Mer, Chorizo, Weissweinsauce (Favorit!)

Traubensorbet auf Ingwerjoghurt

Reh mit Trompetenpfifferlingen, Vogelbeeren und Wirsing

Gurken-Apfelsorbet auf Gurken-Apfelsalat

Zwetschgen-Mohnkuchen mit Mohnsauce und Pflaumen(?)sorbet

2022-295

Schlemmerecke

Tolles Frühstückskonzept: die SB-Schlemmerecke im Hotel Hardthaus

Frühstücks-Kühlschrank

mit gut gefülltem Kühlschrank zur Rund-um die-Uhr-Bedienung

Panini

Backtreff bei Matthias, er zeigt einen vereinfachten Plunderteig für seine knusprig-blättrigen Panini dell‘ Harry’s Bar – muss ich unbedingt nachbacken!

Brezen

Monika, die Brezelflüsterin 🙂 Da ihr die erste Fuhre vom Teig her nicht gefiel, macht sie kurzerhand mit einem anderen Mehl noch einen zweiten Ansatz, der wird super.

Spitzkohl

Mitbringsel aus dem Ländle: Filderkohl, Wirsing, Kartoffeln werden gegen Quitten und Taralli getauscht

Brotdoc

Björn, der Brotdoc, bringt seine neueste Kreation mit: ein Roggen-Sauerteigbrot mit Rosinenpüree

Monikas 3 kg Laib

Monikas 3-kg Laib

Apero

Lässt sich prima mit Valdo mischen: Amérie aus dem Münsterland vom Brotdoc

SChelli

Inzwischen ist auch Schelli mit Alexandra eingetroffen

Panettone

sie haben ihren fanstastischen Panettone mitgebracht

Brezen

Brezeln, im Hintergrund Topfengolaschen mit Optimierungspotential

Rehschinken

Hier gibt es eine super Aufschnittmaschine für den Rehschinken von Helmut

Brotauswahl

Käsegebäck von Hias, Pide von Hias und von Brotdoc

Brotkorb

Reich bestückter Brotkorb fürs Buffet

2022-226

Karman Ghia

Besuch von einem Freund mit seinem „Schnauferl“, einem wunderschön hergerichteten Karman Ghia

Tanqueray Blackcurrant Royale Tonic

Neu im Barschrank: Tanqueray Blackcurrant Royale, hier als Tonic mit einem Thomas Henry Dry Tonic. Die Farbe ist schon etwas gewöhnungsbedürftig, der Geschmack auch –  fanden wir aber ab dem zweiten Schluck gar nicht so schlecht 😉

Entrecote vom Grill mit Kapuzinerkresse-Blütenbutter

Helmut legt ein Bio-Entrecote auf den Grill, ich lege die Kapuzinerkresse-Blütenbutter drauf 🙂

2022-218

Karten und Festivalbändchen

2 Jahre verschoben, heute findet es tatsächlich statt: das Kulkinarikfestival 2020 bzw. 2022. Das Line-up ist natürlich nicht mehr ganz aktuell – wir sind gespannt, was uns erwartet.

Ausblick

Das Wetter sieht ganz passabel aus – die Vorhersagen versprechen allerdings viel Regen.

Vorbereitungen

Wenn man wie wir im Waldschlössl nächtigt, kann man sich ganz entspannt den Aufbau und die Vorbereitungen der einzelnen Stände anschauen

Brotstand

und auch schon mal den einen oder anderen Stand genauer unter die Lupe nehmen. Am Stand der Bäckerei Philipps haben wir uns länger unterhalten – dort müssen wir unbedingt mal einkaufen gehen, das Brot (den Feuerlaib) fand ich klasse!

Dunkler Himmel

Zwischendrin schaut es ziemlich finster aus…

Spalier

doch zur Eröffnung ist es noch trocken. Die Gäste werden im Spalier des Kochnachwuchses empfangen

Grillstationen

Ganz unterschiedliche Grillstationen, hier Asado und das schon bekannte Hähnchenkarussell

Blumenschmuck

Bunter Wiesenblumenschmuck bei Lisa Angermann

Köche

Einige der vielen Köche in Aktion: Anton Schmaus, Lisa Angermann, Meta Hiltebrand und Xiao Wang

Essen 1

Ein klitzekleiner Einblick auf die Teller, die wir uns fast immer geteilt haben. Ausgesprochen lecker übrigens die Schweinebäckchen auf Perlgraupen (oben links) vom Restaurant Greenvieh in Mieming, wo wir letztes Jahr im Urlaub auch einmal gegessen haben.

Essen 2

– und dennoch kann man nur einen kleinen Ausschnitt des Gebotenen probieren.

Regenguss

Leider fängt es jetzt doch kräftig an zu schütten. Wir retten uns unters Zeltdach zum Tisch von Dorothée (Bushcook) und Susanne (Magentratzerl), da geht der Gesprächstoff so schnell nicht aus 🙂

Trüffelspaghetti

Doch glücklicherweise hört es auch wieder auf und die Schlemmerei kann weitergehen: Saskia Bos mit den bekannt-beliebten Spaghetti aus dem Parmesanlaib mit Trüffeln

Haya Molcho

Haya Molcho ist mit ihrem Hummus am Stand von Marcel Speidel und seinem Hähnchenkarussell (BBQ-Basket) vertreten und hat sichtlich viel Spaß: er war der Originalkoch im Duell Haya Mocho vs Tim Mälzer in Staffel 7 von Kitchen Impossible.

Dragasius

Noch ein letzter Happen Sovláki, mehr geht beim besten Willen nicht mehr.

Abendstimmung

 

2022-155

Wombertusplatz

Vormittags ein Spaziergang durch Frei-Laubersheim mit Caches am Wambertusplatz

TB-Hotel

und das niedliche TB-Hotel zur fröhlichen Gurke, dem wir gleich einen Gast da gelassen haben.

Location

Schon mal einen Mini-Blick auf die Hochzeits-Location werfen 😉

Feinbäckerei

Ehemalige Brot- und Feinbäckerei

Brunnen

Kathi am Brunnen

Rose

ungefüllte Rose

Deko

Zitronenbäumchen bei Antonias Dekoration

Petra und Helmut

Portrait vor altem Tor

Rosen

üppige Kletterrosen, davon können wir hier nur träumen

Moritz und Geli

Inzwischen sind auch Moritz und Geli eingetroffen und überraschen uns mit ausgesprochen schicker Tracht

Unser Trio

Ein Foto mit Seltenheitswert: alle drei Kinder auf einem Foto vereint

Location

die ganze Location im alten Hofgut wurden von den Brautleuten samt Freunden/Familien stimmungsvoll dekoriert

Wander-Bar

„Wander-Bar“ mit vielen Details, die von Hochzeit zu Hochzeit wandert (unsere beiden 4-Jährigen fanden die gut bestückte Candybar natürlich genial)

Brautpaar

Trauung im Garten

Hochzeits-Sekt

und anschließend Sektempfang

Helmut und Petra

Danke an Kathi fürs Foto 🙂

Gratulation

Die Schüler der Braut gratulieren

Hofgut

Altes Hofgut – viel Platz zum Toben für die Kinder

Familienfoto

auch das hat Seltenheitswert: ein Familienfoto mit allen Kindern und Enkeln

Hochzeitstorte

Zum Abschluss des Essens gab’s die Hochzeitstorte, von der Schwester der Braut liebevoll gefertigt